Die Strände – die Bucht San Polo (Hl. Paulus) befindet sich 15 km vom Dorf Smoljanci, in der Richtung Bale. Das Meer hat eine wunderschöne blaugrüne Farbe und die unberührte Küste, entsprechend für die Familien mit Kindern, aber auch für Leute, die Einsamkeit suchen. In der Nähe von Rovinj befinden sich viele Strände mit, viel Unterhaltung und besonderen Spazierwegen entlang der Küste. Die Spitze der Halbinsel Istrien, von Pula bis Premantura – Rt Kamenjak, bietet zahllose Strände in unversehrter Natur. Dieser Teil ist wegen des besonders sauberen Meeres sehr interessant für Sporttaucher.
 
Svetvinčenat – in der Mitte Istrien, 3 km vom «Haus Franciska», befindet sich der Ort Svetvinčenat mit einem der schönsten rennaissance Plätze Istriens. Der Platz ist mit dem Kastell Grimani-Morosini mit seinen Türmen und der Palast, die Pfarrkirche und die Stadtloge umfangen. In Svetvinčenat wird das Agroturismus entwickelt, und die Gäste können hier die Geschäfte, Cafe bar, die Bank, die Post und der Restaurant finden.
 

Rovinj – Die wunderschöne mediterrane Stadt mit Fischertradition, die ausser die Schönheit der Stadt, zahlreicheUMGEBUNGn Kulturereignisse, Unterhaltungen, Restaurants usw. zur Verfügung stehen. Unvermeidlich zu besuchen: die Kirche Hl. Eufemia, die ein herrliches Blick anbietet.

 
Pula – Die grösste Stadt Istriens, mit antiker und österreich-ungarischer Tradition, vielen Denkmäler wie Amfitheater, Augustustempel usw. bietet kulturturistische Besonderheiten, Shoppingzentren und der bekannte grüne Markt. In der Nähe von Pula befindet sich der Nationalpark Brijuni, mit seinen 14 Inseln, auf welchen die Besucher von der jungfräulichen Naturschönheit, aber auch von der Kulturerbschaft begeis tert bleiben.